Schlagwort: Kurzgeschichte

Weihnachtliche Bekehrung Inc.

Weihnachtliche Bekehrung Inc.

Und so trug es sich zu, dass im ehrwürdigen Zeitvakuum die Geister der Vergangenen, Heutigen und Zukünftigen Weihnacht in den wohlverdienten Feierabend gingen. Die Damen hatten einem alten, geizigen Tattergreis namens Ebenezer Scrooge aufgezeigt, dass es lohnend und erfüllend sein kann, ein guter Mensch zu sein, sodass diese Erholung ihnen mehr als vergönnt war.

Fräulein K. präsentiert: „Der Winther kommt“

Fräulein K. präsentiert: „Der Winther kommt“

 Heute haben wir die Ehre, einen höchstwillkommenen Gast begrüßen zu dürfen.
Viele Worte zu verlieren würde nur das Erlebnis der Lektüre schmälern, deswegen üben wir uns in Verzicht.
Vielmehr: lasst euch darauf ein, dass dieser Gastbeitrag euch zu dieser wunderschönen Zeit des Winteranfanges genüsslich penetriert.

Denn so lässt Autorin Fräulein K. verlauten: „Der Winther kommt“

Continue reading „Fräulein K. präsentiert: „Der Winther kommt““

Zwinkersmiley – Gespräche im Zeichen fehlender Artikulationsangebote

Zwinkersmiley – Gespräche im Zeichen fehlender Artikulationsangebote

Handys, WhatsApp, Emoticons- schön und gut. Aber gerade unter Verwendung bestimmter Zeichen der Artikulation- wie dem Zwinkersmiley- scheiden sich ja bekanntlich die Geister…

Der Teekocher kocht. Die Türklingel klingelt. 
Kurz bin ich verwirrt. Von beidem.

Continue reading „Zwinkersmiley – Gespräche im Zeichen fehlender Artikulationsangebote“